Sie befinden sich hier: Startseite » St. Vitus Lünne » Orgelinstandsetzung

Orgelinstandsetzung in Lünne

Orgel
faszinierender Ton
Leben erklingen lassen
Jenseitiges im Heute erahnen.
GottesKunstwerk.

 

Situation und Maßnahme

Die Kirchengemeinde Lünne lebt den Glauben in besonderer Weise musikalisch: In der Verkündigung und der Feier der Botschaft Jesu Christi ist die Musik ein wesentliches Element. Alleine die fünf Chöre, die regelmäßig unsere Gottesdienste mitgestalten und das Dorfleben prägen, machen ebendies deutlich.

Im nächsten Jahr (2020) stehen für die Kirchenorgel in unserer St.-Vitus-Kirche große Instandsetzungsmaßnahmen an. In jüngster Vergangenheit ist deutlich geworden, dass etliche Orgelpfeifen sich verformen und somit früher oder später völlig unbrauchbar werden oder sogar aus der Orgel herauskippen können. Somit sind diese Arbeiten alternativlos und unaufschiebbar.

Die Instandsetzungsmaßnahmen sind mit etwa 55.000 Euro veranschlagt, wovon 20% vom Bistum übernommen werden. Somit ist eine hohe Summe von der Kirchengemeinde zu tragen.

Unterstützung gesucht

Da die Orgel als besonders exponiert stehendes Instrument eine hohe Bedeutung für die Kirche und die kirchenmusikalische Landschaft des Ortes hat, möchten wir Sie um Ihre Mithilfe bitten.
Bis zu einer Summe von 200 € reicht dafür die Durchschrift des Überweisungsträgers oder eine Kopie des Kontoauszugs. Bei höheren Summen stellen wir automatisch eine Spendenquittung aus.

Sie können Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:
Volksbank Süd-Emsland eG        IBAN: DE46 2806 9994 0200 2612 00        BIC : GENODEF1SPL

Pate werden?

Postkarte, die um Unterstützung wirbt.

Sollten Sie Interesse daran haben, mit Ihrer Spende für einige der über 1800 Pfeifen der Orgel die Patenschaft zu übernehmen und darüber eine Urkunde zu erhalten, melden Sie sich gerne bei uns.

Ebenso stehen wir bei Fragen zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Dominik Witte, Pastoralreferent
Tel: 05977 939426
witte@pg-spelle.de