Sie befinden sich hier: Startseite » St. Vitus Lünne » Orgelinstandsetzung

Orgelinstandsetzung in Lünne

Situation und Maßnahme

Die Kirchengemeinde Lünne lebt den Glauben in besonderer Weise musikalisch: In der Verkündigung und der Feier der Botschaft Jesu Christi ist die Musik ein wesentliches Element. Alleine die fünf Chöre, die regelmäßig unsere Gottesdienste mitgestalten und das Dorfleben prägen, machen ebendies deutlich.

Klaviatur der zweimanualigen OrgelIn diesem Jahr standen für die Kirchenorgel in unserer St.-Vitus-Kirche große Instandsetzungsmaßnahmen an. In jüngster Vergangenheit war deutlich geworden, dass etliche Orgelpfeifen sich verformen und somit früher oder später völlig unbrauchbar werden oder sogar aus der Orgel herauskippen konnten. Somit waren diese Arbeiten alternativlos und unaufschiebbar.

Die Instandsetzungsmaßnahmen sind mit etwa 55.000 Euro veranschlagt, wovon 20% vom Bistum übernommen werden. Somit ist eine hohe Summe von der Kirchengemeinde zu tragen.

Die Maßnahme hat im August begonnen und ist Mitte Oktober 2020 abgeschlossen. Auf eine größere Feier der Wiederinbetriebnahme wird verzichtet, da es in den letzten Monaten keine Zeit ohne Orgel gab und die Arbeiten eher schleichend stattgefunden haben, sodass es vielleicht gar nicht alle klanglich bemerkt haben.


Unterstützung gefunden!

Blick ins Innere der OrgelDa die Orgel als besonders exponiert stehendes Instrument eine hohe Bedeutung für die Kirche und die kirchenmusikalische Landschaft des Ortes hat, haben wir intensiv um Mithilfe gebeten.
Der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei etwa 44.000 Euro.
Mit ein bisschen Stolz und einer Menge Dankbarkeit können wir sagen, dass die Summe durch große und kleine Spenden von Privatleuten, Firmen und Vereinen komplett zusammengekommen ist.

Pate werden? Auch weiterhin gerne!

Sog. Prospekt der Orgel

Sollten Sie Interesse daran haben, mit Ihrer Spende für einige der über 1800 Pfeifen der Orgel die Patenschaft zu übernehmen und darüber eine Urkunde zu erhalten, melden Sie sich gerne bei uns.

Das geht auch weiterhin, selbst wenn die Maßnahme finanziert ist. Für die Kirchenmusik in der Gemeinde wird immer Geld benötigt und jede Spende ist gerne gesehen, um die Orgel- und die Chorwelt in Lünne weiterhin zu unterstützen.

Sie können Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:
Volksbank Süd-Emsland eG        IBAN: DE46 2806 9994 0200 2612 00        BIC : GENODEF1SPL