Sie befinden sich hier: Startseite » St. Johannes Spelle » Alter Kirchplatz

Alter Kirchplatz

Bereits um das Jahr 800 soll der Hl. Ludgerus (anderen Quellen zufolge der Hl. Bonifatius) auf dem „Brink“ in Spelle das Wort Gottes verkündet haben. Dieser Platz war bereits eine alte kultische Begräbnisstätte und somit der bewusst gewählte Ort der Verkündigung der Frohen Botschaft.
Bis 1870 sollte es aber dauern, bis genau an dieser Stelle eine Kirche errichtet wurde.
1970 wurde eine neue Kirche gebaut und die alte Kirche 1977 abgerissen.