Regelungen Kindertagesstätten

Betrieb der Kitas eingestellt [Siehe Schreiben dazu]  

 

Wer hat Anspruch auf die Kinderbetreuung?
Die Niedersächsische Landesregierung hat beschlossen, dass Eltern, die in den Bereichen Gesundheit, Altenpflege und Polizei arbeiten, eine Notfallbetreuung für ihre Kinder in Anspruch nehmen können, wenn es wirklich notwendig ist und alle denkbaren Alternativen geprüft wurden.

Im konkreten Fall ist der Anspruch vor Ort in der Einrichtung zu klären. Entsprechende Regelungen und Maßgaben liegen den Kita-Leitungen vor.
Alle Einrichtungen innerhalb der Samtgemeinde halten sich verbindlich an die entsprechenden strengen Vorgaben, die erarbeitet wurden.

 

Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Die Senioreneinrichtungen der St. Martin Pflege GmbH haben grundsätzlich für Besucher geschlossen, um die Bewohner der Häuser nicht mit den Virus zu infizieren.

Wäsche oder Geschenke können an der Pforte abgegeben werden. 

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die Einrichtungen.

Alle Gottesdienste in den Altenpflegeheimen müssen entfallen. Es gilt das bischöfliche Schreiben, in dem es heißt: „Aufgrund des besonderen Risikopotenzials sind Gottesdienste in Krankenhäusern, Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen im Bistum Osnabrück bis auf Weiteres abzusagen.“