Was ist mit den Gottesdiensten?

Stand 20.03.2020:

"Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten - auch an den Kar- und Ostertagen - auf die öffentliche Feier des Todes und der Auferstehung Christi in der heiligen Messe verzichten müssen", schreibt Bischof Franz-Josef Bode im Fastenhirtenbrief am 17.03.2020.
Auf Anordnung der Behörden ist die Feier von öffentlichen Gottesdiensten bis auf Weiteres verboten. Ein genaues Datum ist nicht veröffentlicht.

Das persönliche Gebet bleibt weiterhin in unseren Kirchen möglich.

Für gottesdienstliche Feiern in den Medien siehe hier

Alle weiteren kirchlichen Veranstaltungen und Treffen müssen ebenfalls entfallen.

Am Samstag um 18:00 Uhr läuten im Dekanat Emsland-Süd alle Glocken der katholischen Kirchen, um darauf hinzuweisen, dass der Sonntag der „Tag der Herrn“ ist, auch wenn nirgends öffentlich die Heilige Messe gefeiert werden kann.
Die ev.-luth. Kirche in Spelle schließt sich aus Solidarität dem „Einläuten des Sonntags“ an, das selbstverständlich auch in unserer Pfarreiengemeinschaft stattfindet.

 

Anlassgottesdienste

  • Bestattungen können nur im engsten Familienkreis stattfinden.
  • Alle Taufen, Trauungen und Ehejubiläen werden bis auf Weiteres verschoben.

 

Erstkommunionfeiern

Die Erstkommunionfeiern am 19.04. in Schapen und Venhaus, die Feiern am 03.05. in Lünne und am 07.06. in Spelle werden hiermit abgesagt.

Auch wenn bis zum Datum für Spelle die öffentliche Feier der Heiligen Messe wieder möglich sein sollte, fehlt die Zeit für die Vorbereitung des Sakraments, sodass alle Erstkommunionfeiern der Pfarreiengemeinschaft von der Verschiebung der Termine betroffen sind. Sobald es möglich ist, einen neuen Termin (für den Herbst) festzulegen und die noch ausstehenden Treffen der Vorbereitungszeit darauf abzustimmen, werden die Familien informiert.

 

Firmungen

Bis Ostern wurden durch das Bistum alle Firmfeiern verbindlich abgesagt. Auch die Firmfeiern danach werden bis auf Weiteres ausgesetzt und zu gegebener Zeit auf spätere Termine verschoben. Das betrifft unserer Pfarreiengemeinschaft am 13.06. in Schapen, am 14.06. in Venhaus, am 20.06. in Spelle und am 21.06. in Lünne.

Sobald dazu neue Hinweise vorliegen, werden die Firmlinge informiert.