Was ist mit den Gottesdiensten?

Viele Wochen konnten wir keine Gottesdienste feiern. Das wird sich jetzt zeitnah ändern.

Näheres zu den in bzw. nach der Corona-Pandemie stattfindenden Gottesdiensten Finden Sie HIER.

 

Erstkommunionfeiern

Es werden überall in unserer Pfarreiengemeinschaft die Gottesdienste zur Erstkommunion bereits vor den Herbstferien stattfinden.

Spelle:       Samstag, 19.09.2020, um 10:30 und 14:00 Uhr
                  Sonntag, 20.09.2020, um 10:30 und 14:00 Uhr

Schapen:   Samstag, 26.09.2020, um 10:30 Uhr

Lünne:       Sonntag, 04.10.2020, um 10:30 Uhr

Venhaus:   Sonntag, 13.09.2020 (Uhrzeit folgt)

 

Die Dankgottesdienste dazu:

  • Spelle:       Montag, 21.09.2020, um 09:00 Uhr
  • Schapen:   Sonntag, 27.09.2020, um 14.30 Uhr
  • Lünne:       Montag, 05.10.2020, um 09:00 Uhr
  • Venhaus:   Montag, 14.09.2020, um 09:00 Uhr

Die Erstkommunionvorbereitung läuft in unserer Pfarreiengemeinschaft nun auch wieder weiter. Vor den Sommerferien finden die Treffen unter Einhaltung der Coronaregelungen in den Kirchen bzw. draußen statt. Nach den Sommerferien gibt es weitere Infos über die dann anstehenden Vorbereitungstermine.

Alle angestrebten Termine gelten unter Vorbehalt, je nach der jeweiligen der Situation!

 

Firmungen

Bis Ostern wurden durch das Bistum alle Firmfeiern verbindlich abgesagt. Auch die Firmfeiern danach werden bis auf Weiteres ausgesetzt und zu gegebener Zeit auf spätere Termine verschoben. Das betrifft unserer Pfarreiengemeinschaft am 13.06. in Schapen, am 14.06. in Venhaus, am 20.06. in Spelle und am 21.06. in Lünne.

Sobald dazu neue Hinweise vorliegen, werden die Firmlinge informiert.


Taufen und Trauungen

Ab sofort können Taufen wieder gefeiert werden. Es wird Einzeltaufen geben, d. h., dass die Familie eines Täuflings sich versammelt und die Taufe feiert und nicht mehrere Familien gleichzeitig. Die Termine sind mit den Pfarrbüros abzusprechen. Sollte es eine Vielzahl von Anfragen geben, sind auch neben den regelmäßigen Taufterminen, die zuerst zu besetzen sind, weitere Termine denkbar. Auch Trauungen sind im kleinen Rahmen in den Kirchen möglich. Für Details und Terminabsprachen melden Sie sich bitte in den Pfarrbüros.

 

Bestattungen

Für Bestattungen gelten die jeweils aktuellen Vorschriften, über die der Bestatter Sie tagesaktuell informiert. Derzeit ist bis auf Weiteres die Teilnahme von 50 Personen möglich.