veröffentlicht am 27.01.2021

Geistliche Angebote - analog und digital

Weil reale Treffen in diesen Tagen und voraussichtlich in den nächsten Wochen nicht möglich sind, gibt es von verschiedenen Anbietern online Veranstaltungen und Möglichkeiten, um geistlichen Themen durch schriftliche Impulse, bei Vorträgen oder im digitalen Gruppenaustausch nachzugehen.
Einige Angebote möchten wir empfehlen.

Badeler Fastenmeditationen

Beispielseiten Fastenmeditationen 2021

Die Gestaltung der Fastenmeditationen ist in diesem Jahr überarbeitet worden. Dank eines modernen und klaren Layouts sind die Texte nun noch leichter zu lesen. Zitate führen in die jeweilige Fastenwoche ein, Sprüche und Impulse heben den Kern der Mediationen hervor und ausgesuchte Bilder helfen, sich ganz auf die Meditation einzulassen.

So können Sie die Zeit bis Ostern nutzen, sich neu auf den Weg zu Ihren Mitmenschen und zu Gott zu machen.

In unseren Kirchen finden Sie die Badeler Fastenmeditationen, die Sie dort für 4 Euro erwerben können.

 

Mit Meditation durch die Fastenzeit - Alltagsexerzitien online *Ich bin da*

Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit (etwa eine halbe Stunde).

Dazu können Sie sich individuell unterstützen lassen durch eine Geistliche Begleiterin / einen Begleiter (per Mail/Telefon/Videotelefonie, einmal pro Woche). Oder Sie können an wöchentlichen Video-Gruppentreffen mit Austausch und gemeinsamem Meditieren teilnehmen.

Der Start ist am Aschermittwoch, 17.02.2021, der Abschluss am 21.03.2021. Die kontemplativen "Alltagsexerzitien online" werden von den kath. Nordbistümern in ökumenischer Kooperation angeboten und sind kostenfrei.
Infos und Anmeldung: www.bistum-muenster.de/alltagsexerzitien-online